Das Essen der Legionen



Die Römer widmeten sich nicht nur Eroberungen und dem Kunstsammeln, sondern auch dem Genuss. Sie badeten, kochten, assen und tranken. Wie sah die Küche der römischen Antike aus? Wie wurde gekocht, welche Gerichte gab es, und wo wurde gegessen? Der Kurs im Römermuseum und auf dem Legionärspfad Vindonissa ist ein Spaziergang durch die Esskultur vor 2000 Jahren. Die ausführliche Dokumentation und ein Getränk im Bistro Popina sind im Preis inbegriffen.

Gehzeit: ca. 1.5 Std. in Brugg und Windisch
Treffpunkt: Brugg/Bahnhof Treffpunkt, 13.30 Uhr
Anreise: Bahn, Bern ab: 12.36 Uhr; Brugg an: 13.28 Uhr
Rückreise: Bahn, Brugg ab 18.32 Uhr; Bern an 19.25 Uhr
Datum: Samstag, 13. September 2014

Anmeldung: Volkshochschule Bern